Wiederkehrende Veranstaltungen

COMS ist ideal für wiederkehrende Veranstaltungen geeignet, auch wenn aufeinanderfolgende Veranstaltungen wechselnde Veranstalter haben.
  • Die Konfiguration transferieren

    Die Konfiguration einer COMS-Site, inclusive aller angepassten Textstücke, kann als Ausgangspunkt für eine weitere COMS-Site verwendet werden.
  • Benutzerkonten transferieren

    Benutzerkonten einer vorherigen Veranstaltung können in einer Folgeveranstaltung zugänglich gemacht werden. Dies könnten alle Benutzerkonten sein, oder nur eine vorgegebene Untermenge, z.B. die Benutzerkonten der Veranstalter. Importierten Teilnehmerkonten kann ein inaktiver Zustand zugewiesen werden, der nur dann in einen aktiven Zustand übergeht, wenn ein wiederkehrender Teilhehmer den Zugang aktiviert. Die Veranstalter können auch an inaktive Benutzerkonten Emails versenden, z.B. die Einladung am der Veranstaltung teilzunehmen.
  • Daten Transfer bei gleichzeitigem Versionsupgrade

    COMS trennt konsequent Daten und Programmlogik. Es ist deshalb möglich die Konfigurationsdaten von einer vorherigen Veranstaltung zu importieren und gleichzeitig ein Upgrade auf die neueste COMS Softwareversion durchzuführen. COMS wird ständig weiterentwickelt und Veranstaltungen die ein oder mehrere Jahre auseinanderliegen können immer die modernste Version verwenden.
  • Optimierter Datentransfer

    COMS erlaubt die Verwendung von Platzhaltern in Texten und Emails. Diese Platzhalter reduzieren den Konfigurationsaufwand für wiederkehrende Veranstaltungen erheblich, weil veränderliche Details (Titel, Website, Venue, Dates, etc.) zentral verwaltet werden können.

Stand vom 13. November 2019