Konferenzen zum Thema Biotechnologie in Deutschland

Wählen Sie ein Land aus:
Belgien (1) - China (1) - Deutschland (5) - Frankreich (1) - Großbritannien (5) - Indien (3) - Italien (4) - Kanada (1) - Polen (1) - Republik Korea (1) - Spanien (2) - Thailand (1) - Türkei (1) - Vereinigte Arabische Emirate (1) - Vereinigte Staaten (10) - Ägypten (1) - Österreich (4) - ALLE LÄNDER (43)

1
Himmelfahrtstagung 2019 — Intensification and digitalisation for integral bioprocessing
29. Mai 2019 • Hamburg, Deutschland
Veranstalter:
DECHEMA, Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
Zusammenfassung:
Optimizing individual steps of the production chain not necessarily leads to the optimization of a bioprocess. Instead, a holistic approach aiming for an integral design of the total bioprocess recognizing interactions between upstream and downstream steps could enable new experimental design methods preventing laborious re-iteration loops. During the “Himmelfahrtstagung 2019”, new tools offering a holistic optimization of bioprocesses resulting in intensified processes will be discussed.
Eintrags-ID:
1167897
2
TERPNET 2019 — 14th International Meeting on the Biosynthesis, Function and Synthetic Biology of Isoprenoids
26. Aug 2019 - 30. Aug 2019 • Halle (Saale), Deutschland
Zusammenfassung:
The meeting is organized by the Leibniz-Institute of Plant Biochemistry and Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. During the 11 sessions and two keynote lectures, the latest trends in terpenoid research will be presented and discussed, addressing a wide range of topics including biosynthesis, chemical ecology, metabolic engineering and industrial applications.
Kontakt:
Tel.: [+49 (0) 341 240596-79];     Email: tbaehr@eventlab.org
Themen:
Biosynthesis, Isoprenoids, Terpenoids, Industrial applications
Eintrags-ID:
1207264
Verwandte Fachgebiete:
3
12th International Particle Toxicology Conference
13. Sep 2019 • Salzburg, Deutschland
Eintrags-ID:
1228791
4
GCSB — German Conference on Synthetic Biology
13. Sep 2019 • Aachen, Deutschland
5
Klausurwoche: „Bioökonomie und moderne Biotechnologien: Ethische, rechtliche und soziale Aspekte“
23. Sep 2019 - 27. Sep 2019 • Bonn, Deutschland
Zusammenfassung:
Die Klausurwoche gibt exzellenten Nachwuchswissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Disziplinen die Gelegenheit, eigene Arbeiten und Forschungsvorhaben in den folgenden bioökonomischen Themenbereichen zu präsentieren und intensiv zu diskutieren: Philosophie und Ethik, Landwirtschaft und Ernährung, Natur und Umwelt, Energie und Rohstoffe, Marktmechanismen und Technologietransfer, Recht und Regulierung.

Dabei sollen ethische, rechtliche und soziale Aspekte der Verfahren und Ziele der Bioökonomie ebenso diskutiert werden wie ihre ökologischen und wirtschaftlichen Dimensionen. Für praktische Einblicke sind Exkursionen (u. a. zum FZJ) geplant. Es wird zudem ein Ländervergleich mit den Niederlanden angestrebt, da sowohl mit Blick auf die ökonomische Ausrichtung beider Länder als auch hinsichtlich ihrer normativen Debatten unterschiedliche Schwerpunktsetzungen bestehen. Ergänzt werden die Beiträge der Teilnehmer/innen durch Fachvorträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten.

Interessierte Nachwuchswissenschaftler/innen sind eingeladen, sich mit einem Abstract (400–600 Wörter) und einem kurzen akademischen Lebenslauf bis zum 01.05.2019 unter biooekonomie@drze.de zu bewerben. Die Konferenzsprache ist deutsch; Abstracts und Vorträge werden aber auch in englischer Sprache entgegengenommen. Alle Beiträge zur Klausurwoche werden in einem Tagungsband publiziert, der auch gemeinsam entwickelte Handlungsempfehlungen enthalten soll.

Kontakt:
Email: biooekonomie@drze.de
Themen:
Bioökonomie, Biotechnologie, Wirtschaftsethik, interdisziplinäre Veranstaltung
Eintrags-ID:
1194854

Alle Konferenzen in Deutschland anzeigen.



Conference-Service.com stellt der Öffentlichkeit ein Kalendarium wichtiger Konferenzen, Symposien und sonstiger Tagungen im wissenschaftlich-technischen Bereich zur Verfügung. Obwohl das Verzeichnis mit großer Sorgfalt zusammengestellt und ständig aktualisiert wird, weisen wir auf die Möglichkeit von Fehlern ausdrücklich hin. Bitte vergewissern Sie sich immer beim Veranstalter, bevor Sie über die Teilnahme oder Nichtteilnahme an einer Konferenz entscheiden.

Organisatoren können kostenlos ihre Konferenzankündigungen veröffentlichen.

Stand vom 15. Mai 2019