Konferenzen zum Thema Ingenieurwesen in Deutschland

Wählen Sie ein Land aus
1
41st International JVE Conference
30. Sep 2019 - 01. Okt 2019 • Leipzig, Deutschland
Zusammenfassung:
41st International JVE Conference is an integral part of Vibroengineering Series Conferences and will be held in Leipzig, Germany. The Conference is organized by JVE International with the partnership of Leipzig University of Applied Sciences and Zittau University in Germany.
Kontakt:
Tel.: [0037067001533];     Email: m.ragulskis@jvejournals.com
Themen:
Vibration Engineering, Acoustics, engineering applications, Mechanical vibrations, Fault diagnosis, Vibration generation and control,   Seismic engineering, transportation engineering, structural vibrations,   biomedical engineering, Chaos,     nonlinear dynamics and applications, Electrical Engineering,     Fractional dynamics,     Scientific Conference
Eintrags-ID:
1261296
2
International Laser Symposium & International Symposium »Tailored Joining« 2020
11. Feb 2020 - 12. Feb 2020 • Dresden, Deutschland
Veranstalter:
Fraunhofer Institute for Material and Beam Technology IWS
Eintrags-ID:
1174942
Verwandte Fachgebiete:
3
INSC — International Nuclear Supply Chain Symposium
12. Mai 2020 - 13. Mai 2020 • München, Deutschland
Zusammenfassung:
The first International Nuclear Supply Chain Symposium will take place in Munich Germany in May 2020, hosted by TUV SUD.
Kontakt:
Email: ute.alius@tuev-sued.de
Themen:
Supply Chain, New Build, Aging Management, Nuclear, Nuclear Power, Symposium, Network, Regulation, Supplier, Manufacturer, Vendor, EQ, Equipment Qualification, Inspection, Safety Culture, Liability, Certification
Eintrags-ID:
1262744
4
Symposium Strangpressen — Symposium „Strangpressen – Innovative Anwendungen und zukünftige Märkte“
17. Sep 2020 - 18. Sep 2020 • Neu-Ulm, Deutschland
Zusammenfassung:
Am 17. und 18. September 2020 findet das von der DGM e.V. und dem Fachausschuss „Strangpressen“ organisierte Symposium „Strangpressen – Innovative Anwendungen und zukünftige Märkte“ in Neu-Ulm im Edwin-Scharff-Haus statt. Mit dem Symposium wird interessierten Fachbesuchern die Möglichkeit gegeben, aktuelle Verfahrensentwicklungen und zukünftige Perspektiven der Herstellung und Verwendung von Leicht- und Schwermetallhalbzeugen im Kontext von Digitalisierung und globalen Märkten kennenzulernen und sich mit führenden Fachleuten auszutauschen.
Kontakt:
Tel.: [+49 (69) 75306 741];     Email: strangpressen@dgm.de
Themen:
Werkstoffwissenschafen, Strangpressen, Verfahrensentwicklung, Schwermetallhalbzeug, Leichtmetallhalbzeug, Prozesssteuerung, Werkzeugbau, Profildesign, Halbzeug, Aluminiumhalbzeug, Kupferhalbzeug, Anlagentechnik, Verfahren
Eintrags-ID:
1268622
Verwandte Fachgebiete:


Conference-Service.com stellt der Öffentlichkeit ein Kalendarium wichtiger Konferenzen, Symposien und sonstiger Tagungen im wissenschaftlich-technischen Bereich zur Verfügung. Obwohl das Verzeichnis mit großer Sorgfalt zusammengestellt und ständig aktualisiert wird, weisen wir auf die Möglichkeit von Fehlern ausdrücklich hin. Bitte vergewissern Sie sich immer beim Veranstalter, bevor Sie über die Teilnahme oder Nichtteilnahme an einer Konferenz entscheiden.

Stand vom 31. August 2019