Conferences and Meetings on Software Engineering

Conference-Service.com offers, as part of our business activities, a directory of upcoming scientific and technical meetings. The calendar is published for the convenience of conference participants and we strive to support conference organisers who need to publish their upcoming events. Although great care is being taken to ensure the correctness of all entries, we cannot accept any liability that may arise from the presence, absence or incorrectness of any particular information on this website. Always check with the meeting organiser before making arrangements to participate in an event!

Meeting organisers can submit meetings free of charge for inclusion into the listing.

ALL COUNTRIES

1.
 
IT-Training — Modul SOA - Serviceorientierte Architekturen
ID
760953
Dates
26 Sep 2016 - 28 Sep 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Sie arbeiten an einer mittelgroßen bis großen IT-Infrastruktur, die kritisch für Ihr Unternehmen ist. Die bestehenden Systeme stoßen an ihre Grenzen: eine monolithische Architektur ist nicht mehr skalierbar, ein unkontrollierter Wuchs von Services führt zu unbeherrschbarer Komplexität. Die Lösung heißt SOA. In diesem praxisnahen Training werden komprimiert und anhand zahlreicher Übungen, Diskussionen und Fallbeispielen die Grundlagen eine serviceorientierten Architektur vermittelt.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Modul SOA, serviceorientierten Architektur, IT-Infrastruktur, Oliver Wolf
2.
 
Software Architecture Summit — Software Architecture Summit - Das große Trainingsevent für Softwarearchitektur
ID
808684
Dates
26 Sep 2016 - 28 Sep 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Vom 26. bis 28. September 2016 präsentiert die Entwickler Akademie zusammen mit JAXenter den nächsten Software Architecture Summit in Berlin. Das große Trainingsevent umfasst zwei Tracks und 12 halbtägige Workshops. Teilnehmer profitieren von der Praxiserfahrung der bekanntesten nationalen und internationalen Architekturexperten.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Software Architecture, Software Architecture Summit, Software Architecture Deutschland, Entwickler Akademie, Software, Softwarearchitektur
3.
 
Perspectives of GPU computing in Science
ID
812610
Dates
26 Sep 2016 - 28 Sep 2016
Location
Department of Physics, Sapienza, University of Rom, Italy
Abstract
A meeting to discuss and assess impacts and perspectives of GPU and many-core computing in various fields of scientific research. The meeting is focused on applications and developments, to share ideas and foster discussions on the invaluable off-the-shelf tools as well as dedicated solutions (hardware and software) that have helped in achieving outstanding scientific advances, with a look at what's coming next.
4.
 
Meetings/Workshops on Software Engineering in Italy
ID
833830
Dates
26 Sep 2016 - 28 Sep 2016
Location
Sapienza, Italy
Abstract
A meeting to discuss and assess impacts and perspectives of GPU and many-core computing in various fields of scientific research. The meeting is focused on applications and developments, to share ideas and foster discussions on the invaluable off-the-shelf tools as well as dedicated solutions (hardware and software) that have helped in achieving outstanding scientific advances
Contact
Phone: [02+ 01063484058]
Topics
hardware - software
5.
 
IT-Training — Modul WEB - Web-Architekturen
ID
761063
Dates
28 Sep 2016 - 30 Sep 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Ob unternehmensintern oder für das Internet, ob als Ergänzung eines klassischen Geschäftsmodells oder als E-Commerce-Angebot, allein oder in Kombination mit mobilen Clients: Web-Anwendungen werden mehr und mehr zur Standardtechnologie in allen Bereichen. Aber wie werden die Protokolle richtig eingesetzt? Welche Rolle spielen HTML, CSS, JavaScript – und welche sollten sie spielen? In dieser Schulung lernen sie unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache oder einem Webframework die Architekturoptionen und Entscheidungsalternativen kennen, die sie für Webanwendungen in Erwägung ziehen müssen. Einzelne Werkzeuge sind dabei nur ein kleiner Baustein, denn eine Webanwendung, insbesondere wenn Sie hohen, nichtfunktionalen Anforderungen unterliegt, ist eine Gesamtlösung, die aus vielen individuell entwickelten, aber auch vielen Standardkomponenten besteht. Der Workshop beschäftigt sich dazu mit den zum Teil wenig bekannten Details der Basisprotokolle, mit den Auswirkungen, die sich aus der internen Anwendungsarchitektur für die Gesamtarchitektur ergeben, mit Frontend-Optimierungen und der Einbettung in die Gesamtinfrastruktur aus Standardkomponenten wie Intermediaries und den Invidualbestandteilen.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Webanwendungen, Anwendungsarchitektur, Frontend-Optimierungen, Web-Infrastruktur
6.
 
IEEE-SCAM — Institute of Electrical and Electronics Engineers International Working Conference on Source Code Analysis and Maniupulation
ID
762017
Dates
02 Oct 2016 - 03 Oct 2016
Location
Raleigh, United States
Abstract
The aim of the International Working Conference on Source Code Analysis & Manipulation (SCAM) is to bring together researchers and practitioners working on theory, techniques and applications which concern analysis and/or manipulation of the source code of computer systems. While much attention in the wider software engineering community is properly directed towards other aspects of systems development and evolution, such as specification, design and requirements engineering, it is the source code that contains the only precise description of the behaviour of the system. The analysis and manipulation of source code thus remains a pressing concern.
7.
 
MODELS — 2016 ACM/IEEE 19th International Conference on Model Driven Engineering Languages and Systems
ID
769907
Dates
02 Oct 2016 - 07 Oct 2016
Location
Saint-Malo, France
Abstract
The annual Models conference brings together an international audience of researchers and practitioners to discuss all aspects of modelling in software engineering, including modelling for requirements, process modelling, design modelling, quality modelling, user interface modelling, test modelling and product-line modelling. It covers modelling languages, metamodels, standards, code generation, modes of process and all related topics. It also covers modelling education. Anything related to modelling is welcome including pragmatics of modelling, industrial use of modelling, uses of models in any software context, transformation of models or to models, reverse engineering to models, standardization involving models, blending models and programs, etc. case studies, empirical studies and all other forms of papers are welcome.
8.
 
DEVOPS D-DAY 2016
ID
834003
Start date
07 Oct 2016
Location
MARSEILLE, France
Abstract
Devops D-Day est une conférence proposée par Treeptik et ses partenaires. Une journée entière d’échange en compagnie des artisans qui créent chaque jour l’écosystème DevOps / Cloud / Docker. Une conférence de prestige dans un lieu de prestige qui accueille des conférences de prestige.
Topics
devops, cloud, docker
9.
 
Seminar Flexible Architekturen mit Eberhard Wolff (iSAQB-zertifiziert)
ID
785799
Dates
10 Oct 2016 - 12 Oct 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Software-Architekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können. Nach dem Gesetz von Conway ist die Organisation eng mit der Architektur verwoben und kann ihren Beitrag zur Flexibilität leisten.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Advanced Softwarearchitektur, CPSA-A, Flexible Architekturen, iSAQB, iSAQB-Zertifizierung, Softwarearchitecture, Softwarearchitektur
10.
 
Conférence ASSEMI-2016
ID
836198
Start date
11 Oct 2016
Location
Paris (4e), France
Abstract
Conférence d'une journée sur les usages et des retours d'expérience sur les points de fonction.
Contact
Email: secretariat@assemi.org
Topics
Métrique Logicielle, Métrique Fonctionnelle, Gouvernance des SI, Mesure de la Performance, Gestion de Projet, Productivité des Développements SI
Event website
11.
 
OAS — Open Architecture Summit
ID
823840
Start date
18 Oct 2016
Location
Washington, D.C., United States
Abstract
Defense Daily’s ninth annual Open Architecture Summit, taking place October 18, 2016 at the Capital Hilton in Washington, D.C., will focus on better buying power and business opportunities in the application of open architecture (OA) solutions in defense and national security acquisition. The Department of Defense’s mandate of Better Buying Power (BBP) is the implementation of best practices within the industry to strengthen better buying power. Launched in 2010, BBP includes acquisition principles to achieve efficiencies through cost control, eliminating bureaucracy, and competition.
12.
 
SOPHIST DAYS 2016
ID
809889
Dates
18 Oct 2016 - 19 Oct 2016
Location
Nürnberg, Germany
Abstract
Am 18. und 19. Oktober 2016 gehen die SOPHIST DAYS in die nächste Runde. Lassen Sie sich dieses Konferenzhighlight nicht entgehen, genießen Sie inspirierende Vorträge von RE-Experten, direkte Erfahrungsberichte aus der Praxis und unsere gewohnten Blicke über den Tellerrand. Zögern Sie nicht lange und profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt sowie von unserem 4 für 3-Gruppentarif! Die Teilnehmerzahl ist auch in diesem Jahr limitiert.
Contact
SOPHIST GmbH;     Phone: [+49 (0)911 40 9000];     Email: sophistdays@sophist.de
Topics
Requirements-Engineering, Agilität, Industrie 4.0, Smart Ecosystems, Praxisberichte, 20 Jahre SOPHIST, Speed-Consulting
13.
 
IT-Training — Modul Soft - mit iSAQB-Zertifizierung
ID
761078
Dates
18 Oct 2016 - 20 Oct 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Mit der Teilnahme an dem Workshop "Soft Skills für Softwarearchitekten" vom 12.-14. Januar 2016 in München-Unterhaching können Credit Points für die iSAQB-Prüfung zum "Certified Professional for Softwate Architecture - Advanced Level (CPSA-A)" erworben werden. Kim Nena Duggen,eine der bekanntesten deutschsprachigen Soft Skills-Experten, führt die Teilnehmer durch das Seminar. In diesem Kurs lernen Sie alle notwendigen Kommunikationswerkzeuge kennen, um Gruppen zielführend - beispielsweise bei Architekturentscheidungen - zu moderieren. Sie erfahren, wie Sie Besprechungen effektiv und erfolgreich mit Kollegen und Fachexperten durchführen können. Sie erleben, wie Sie Einsichten in Gruppengesprächen damit herbeiführen und wie Sie darüber hinaus verwertbare Arbeitsergebnisse dokumentieren und sichern. Zudem bekommen Sie zahlreiche Gelegenheiten, sich an Ihren eigenen Fallbeispielen auszuprobieren. Zusätzlich erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire um grundlegende Kompetenzen der frühzeitigen Konflikterkennung. Sie erhalten einen Einlick darüber, welche Konflikte Sie in Eigenverwantwortung und welche Sie in Delegation bearbeiten können.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Architekturentscheidungen, Kim Nena Duggen, IT-Projekten, zielorientierte Gesprächsvorbereitung, Konfliktanalyse, Konfliktbearbeitung
14.
 
ESC16 — 8th I.N.F.N. International School on Architectures, tools and methodologies for developing efficient large scale scientific computing applications
ID
822456
Dates
24 Oct 2016 - 29 Oct 2016
Location
Bertinoro, Italy
15.
 
LADC — Latin-American Symposium on Dependable Computing
ID
762295
Dates
26 Oct 2016 - 28 Oct 2016
Location
Cali, Colombia
Abstract
LADC is the major Latin-American event oriented to disseminate computer system dependability research advances. The LADC 2016 program will present technical sessions, workshops, tutorials, keynote talks from international experts in the area and an industrial track. The symposium scope includes system, software, and hardware dependability research works and technological challenges.
16.
 
Central & Eastern European Software Engineering Conference in Russia
ID
819790
Dates
28 Oct 2016 - 29 Oct 2016
Location
Moscow, Russia
Abstract
Central & Eastern European Software Engineering Conference is the key annual software event in Russia. The conference produces a high quality program and it regularly attended by about 800 participants.
Contact
Elizaveta;     Phone: [+7 (499) 703 16 55];     Email: contact@cee-secr.org
Event website
17.
 
ICAASE'16 — The 2nd International Conference on Advanced Aspects of Software Engineering
ID
791218
Dates
29 Oct 2016 - 30 Oct 2016
Location
Constantine, Algeria
Abstract
The 2nd Edition of the International Conference on Advanced Aspects of Software Engineering (ICAASE’16) will be held at Constantine 2 University, in October 29 – 30, 2016. The conference will include three tracks on specific advanced aspects of the theory, design, applications and tools related to software engineering. ICAASE provides a forum for academic researches and practitioners to discuss recent progress in the area of Advanced Aspects of Software Engineering. Beyond its technical and scientific goals, another main purpose of ICAASE’16 is to promote collaboration between participants in research and education in the area of computer science and engineering.
Topics
Software Engineering and Artificial Intelligence Agent-Based Software Engineering, Aspect-Oriented Software Technology, Software Engineering with Computational Intelligence, Ambient Intelligence, Patterns, frameworks, and product lines, Software Architecture, Model-based Software Engineering, Service-Oriented Computing, Web Software engineering, Networking and Distributed, Mobile software, Cloud and Distributed Computing
18.
 
SPLASH — Conference on Systems, Programming, Languages and Applications: Software for Humanity
ID
761131
Dates
30 Oct 2016 - 04 Nov 2016
Location
Amsterdam, Netherlands
Abstract
The ACM SIGPLAN conference on Systems, Programming, Languages and Applications: Software for Humanity (SPLASH) embraces all aspects of software construction and delivery to make it the premier conference at the intersection of programming, languages, and software engineering. 
19.
 
Onward!
ID
761266
Dates
30 Oct 2016 - 04 Nov 2016
Location
Amsterdam, Netherlands
Abstract
Onward! is a premier multidisciplinary conference focused on everything to do with programming and software: including processes, methods, languages, communities, and applications. Onward! is more radical, more visionary, and more open than other conferences to ideas that are well-argued but not yet proven.
20.
 
GPCE — International Conference on Generative Programming: Concepts & Experiences
ID
761224
Dates
31 Oct 2016 - 01 Nov 2016
Location
Amsterdam, Netherlands
Abstract
The International Conference on Generative Programming: Concepts & Experiences (GPCE) is a venue for researchers and practitioners interested in techniques that use program generation, domain-specific languages, and component deployment to increase programmer productivity, improve software quality, and shorten the time-to-market of software products. In addition to exploring cutting-edge techniques of generative software, our goal is to foster further cross-fertilization between the software engineering and the programming languages research communities.
21.
 
SLE — International Conference on Software Language Engineering
ID
761190
Dates
31 Oct 2016 - 01 Nov 2016
Location
Amsterdam, Netherlands
Abstract
The International Conference on Software Language Engineering (SLE) is devoted to the principles of software languages: their design, their implementation and their evolution. SLE’s mission is to fuse several communities that have traditionally looked at software languages from different and yet complementary perspectives: programming languages, model driven engineering, domain specific languages, semantic web, and from different technological spaces: context-free grammars, object-oriented modeling frameworks, rich data, structured data, object-oriented programming, functional programming, logic programming, term-rewriting, attribute grammars, algebraic specification, etc.
22.
 
Modul FLEX — Seminar FLEX - Flexible Architekturen mit Phillip Ghadir (iSAQB-zertifiziert)
ID
828696
Dates
02 Nov 2016 - 04 Nov 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Software-Architekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können.

Nach dem Gesetz von Conway ist die Organisation eng mit der Architektur verwoben und kann ihren Beitrag zur Flexibilität leisten. Ein weiterer Einflussfaktor ist Continuous Delivery: Sie bringt Software schneller und zuverlässiger in Produktion, aber das ist nur mit einer darauf abgestimmten sauberen Modularisierung möglich. Continuous Delivery bietet auch neue Werkzeuge für Architekten: Infrastrukturen wie IaaS, PaaS und Virtualisierung eröffnen ganz andere Möglichkeiten, Software zu flexibilisieren. Mit Hilfe von Metriken und Logging können mehr Informationen in die Architektur-Arbeit einfließen.

Das Seminar vermittelt, wie diese modernen Konzepte jenseits des Hype in der Praxis eingesetzt und mit welchen Architekturoptionen und Entscheidungsalternativen sie angepasst werden können. Die Teilnehmer erarbeiten die Ansätze anhand eines Fallbeispiels praktisch. Die vermittelten Prinzipien sind unabhängig von Programmiersprache oder Plattform.

Die Teilnehmer können sich den Besuch der Veranstaltung als Kompetenzerwerb im Advanced Level Programm des iSAQB anrechnen lassen (20 Credit Points im technischen Bereich und 10 Credit Points im methodischen Bereich).

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-2148066-50];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Softwarearchitektur, Software Architecture, Advanced Softwarearchitektur, iSAQB, iSAQB-zertifiziert, flexible Softwarearchitektur, CPSA-A
23.
 
Workshop Soft Skills für Softwarearchitekten mit Dr. Jörg Preußig (iSAQB-zertifiziert)
ID
774156
Start date
07 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Der Workshop „Soft Skills für Software-Architekten“ mit Dr. Jörg Preußig ist die perfekte Ergänzung zum „Software Architecture Camp“, in dem sich Teilnehmer zum "Certified Professional for Software Architecture - Foundation Level (CPSA-F)" zertifizieren lassen können. Während Teilnehmer im Software Architecture Camp die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien erlernen und üben, werden im Workshop „Soft Skills für Softwarearchitekten“ verschiedene soziale Kompetenzen geschult. So werden beispielsweise Fertigkeiten in den Bereichen Führung, Konfliktmanagement und Präsentation gestärkt. Die Arbeit an Fällen aus dem Projektalltag der Teilnehmer gewährt einen hohen Praxisbezug.

Der Workshop findet in der Regel einen Tag vor dem Software Architecture Camp statt.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Softwarearchitektur, Software Architecture Camp, iSAQB, iSAQB-zertifiziert, Softwarearchitecture, Foundation Level
24.
 
EKON 20 – Die Konferenz für Delphi & More
ID
798678
Dates
07 Nov 2016 - 09 Nov 2016
Location
Düsseldorf, Germany
Abstract
Vom 7. bis 9. November findet die 20. Entwickler Konferenz in Köln statt. Präsentiert wird die EKON 20 – Die Konferenz für Delphi & More vom Entwickler Magazin gemeinsam mit der Entwickler Akademie. Die Teilnehmer werden in einem topaktuellen und umfassenden Programm über alle wichtigen Neuerungen in der Delphi-Entwicklung informiert. Insgesamt zwölf der besten nationalen und internationalen Delphi-Experten vermitteln in über 30 Sessions, vier Workshops und einer Keynote wertvolles Know-how aus der Praxis für eine erfolgreiche Entwicklung mit Delphi-Tools. Das Themenspektrum reicht von Techniken zur Erhöhung von Qualität und Produktivität über Datenbanken bis hin zu Frameworks und Entwicklungen in Mobile und Web.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
ekon, entwickler konferenz, delphi, code pascal, delphi programmierung, borland, embarcadero
25.
 
FM — International Symposium on Formal Methods
ID
773687
Dates
07 Nov 2016 - 11 Nov 2016
Location
Limassol, Cyprus
Abstract
FM 2016  is the 21st in a series of symposia organized by  Formal Methods Europe, an independent association whose aim is to stimulate the use of, and research on, formal methods for software development. The symposia have been notably successful in bringing together innovators and practitioners in precise mathematical methods for software and systems development, industrial users, as well as researchers. The FM symposia welcome original papers on research and industrial experience, proposals for workshops and tutorials, entries for the exhibition of software tools and projects, and reports on ongoing doctoral work.   FM 2016 gratefully acknowledges the support of our sponsors. FM is the first and largest conference covering the rapidly growing area of formal methods. During the past three decades, many of the advances achieved in model-driven software engineering, validation and verification of software systems, design methods and tools have been first published in the proceedings of the FM conference series. FM is a technical conference gathering 200–300 world-leading researchers from academia and industry approximately every 18 months. The conference is held at different locations, mostly across Europe, and is organized by a local committee.
26.
 
Software Architecture Camp mit Dr. Gernot Starke und Phillip Ghadir mit iSAQB-Zertifizierung zum "Certified Professional for Software Architecture - Foundation Level (CPSA-F)"
ID
774125
Dates
08 Nov 2016 - 11 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Das Software Architecture Camp - Foundation Level (CPSA-F) ist ein iSAQB-zertifiziertes Training mit besonders fundierter und pragmatischer Einführung in Softwarearchitektur mit hohem Übungsanteil. Sie lernen in jedem Camp gleichzeitig von zwei der bekanntesten deutschsprachigen Architektur-Experten, die Ihnen ihr außergewöhnliches Praxiswissen im Team vermitteln. Spannende Diskussionen und besonders wertvolle Erfahrungen sind damit garantiert. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien. Der Fokus des Camps liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung. In diesem intensiven Workshop bereiten die Trainer Phillip Ghadir, Dr. Gernot Starke und Stefan Tilkov Sie gezielt und praxisnah auf die Aufgaben von Softwarearchitekten vor. Sie lernen das methodische Handwerkszeug erfolgreicher Architekten kennen: Wie sollten Sie vorgehen? Wie entwerfen und kommunizieren Sie Ihre Architekturen? Welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung? Wie bewerten Sie die Qualität von Architekturen?
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Softwarearchitektur, Software Architecture Camp, iSAQB, iSAQB-zertifiziert, Softwarearchitecture, Foundation Level
27.
 
SC 2016 — ACM/IEEE International Conference for High Performance Computing, Networking, Storage and Analysis
ID
619229
Dates
13 Nov 2016 - 18 Nov 2016
Location
Austin, Texas, United States
28.
 
FSE — International Symposium on the Foundations of Software Engineering
ID
761693
Dates
13 Nov 2016 - 19 Nov 2016
Location
Seattle, United States
Abstract
Symposium on the Foundations of Software Engineering is an internationally renowned forum for researchers, practitioners, and educators to present and discuss the most recent innovations, trends, experiences, and challenges in the field of software engineering. The event brings together experts from academia and industry to exchange the latest research results and trends, as well as their practical application in all areas of software engineering. We invite high-quality submissions describing original and unpublished results of theoretical, empirical, conceptual, and experimental software engineering research. We also welcome multi-disciplinary work at the interface between software engineering and other related topics, such as, but not restricted to, artificial intelligence, human computer interaction, programming languages, and systems engineering.
29.
 
DependSys 2016 — The Second International Symposium on Dependability in Sensor, Cloud, and Big Data Systems and Applications (DependSys2016)
ID
811213
Dates
16 Nov 2016 - 18 Nov 2016
Location
Zhangjiajie,, China
Contact
Md Zakirul Alam Bhuiyan;     Email: zakirulalam@gmail.com
30.
 
Workshop Soft Skills für Softwarearchitekten mit Dr. Jörg Preußig (iSAQB-zertifiziert)
ID
794932
Start date
21 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Architekturentscheidungen, Stakeholdergerechte Kommunikation, Fragetechniken, Führung, Konfliktmanagement
31.
 
API Summit 2016 - Die Konferenz für Web APIs mit Java, .NET & Node.js
ID
832969
Dates
22 Nov 2016 - 23 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Wer in der Cloud mit SaaS erfolgreich sein will, muss eine moderne RESTful Web API als integralen Bestandteil seiner Lösung anbieten. Solche APIs sind schon lange kein unwichtiges Detail mehr. Für viele Unternehmen ist die Qualität der APIs zu einem wichtigen Auswahlkriterium geworden. Die Web API ist eine bedeutsame Produktfunktion, der genauso viel Aufmerksamkeit im Hinblick auf Gestaltung, Tests, Dokumentation, Support und Produktpräsentation gewidmet wird wie anderen Aspekten der Software. Die Teilnehmer des API Summit erhalten wertvolles Know-how über RESTful Web APIs. Plattformunabhängige Best Practices und Standards am ersten Tag werden mit Sessions über Implementierung und Betrieb von Web APIs mit Node.js, .NET und Java am zweiten Tag kombiniert.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Event website
32.
 
Software Architecture Camp mit Dr. Gernot Starke und Phillip Ghadir mit iSAQB-Zertifizierung zum CPSA-F
ID
794911
Dates
22 Nov 2016 - 25 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Das Software Architecture Camp - Foundation Level (CPSA-F) ist ein iSAQB-zertifiziertes Training mit besonders fundierter und pragmatischer Einführung in Softwarearchitektur mit hohem Übungsanteil. Sie lernen in jedem Camp gleichzeitig von zwei der bekanntesten deutschsprachigen Architektur-Experten, die Ihnen ihr außergewöhnliches Praxiswissen im Team vermitteln. Spannende Diskussionen und besonders wertvolle Erfahrungen sind damit garantiert. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien. Der Fokus des Camps liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung. In diesem intensiven Workshop bereiten die Trainer Phillip Ghadir und Dr. Gernot Starke. Sie gezielt und praxisnah auf die Aufgaben von Softwarearchitekten vor. Sie lernen das methodische Handwerkszeug erfolgreicher Architekten kennen.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Foundation Level, SAC, Software Architecture Camp, Software Architecture Camp Deutschland, Software Architecture Camp Europe, Software Architecture Camp Germany
33.
 
ICCASA 2016 — 5th EAI International Conference on Context-Aware Systems and Applications
ID
821883
Dates
24 Nov 2016 - 25 Nov 2016
Location
Thu Dau Mot, Vietnam
Abstract
The ICCASA 2016 jointly organized by EAI, Thu Dau Mot University (TDMU), and National Foundation for Science and Technology Development (NAFOSTED) is a place for highly original ideas about how context-awareness is going to shape networked computing systems of the future. Hence, it focuses on rigorous approaches and cutting-edge solutions which break new ground in dealing with the properties of context-awareness. Its purpose is to make a formal basis more accessible to researchers, scientists, professionals and students as well as developers and practitioners in ICT by providing them with state-of-the-art research results, applications, opportunities and future trends. For this fifth edition, we hope to repeat the success of previous year, when the conference received many papers and the participation of a large number of students, researchers, and professionals from all over the world.
34.
 
INCISCOS 2016 — International Conference on Information Systems and Computer Science 2016
ID
827291
Dates
24 Nov 2016 - 27 Nov 2016
Location
Quito, Ecuador
Abstract
INCISCOS 2016 is a conference for Engineering, Education and Technology, aimed to the national and international community in the area of information technology and related sciences.
Contact
Joel Paredes;     Email: inciscos@ute.edu.ec
Topics
computer science, information systems
35.
 
Java Enterprise Summit November 2016
ID
825557
Dates
28 Nov 2016 - 30 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Vom 28. bis 30. November präsentiert Jaxenter.de den großen Java Enterprise Summit in Berlin. Eine Auswahl der bekanntesten deutschsprachigen Java Enterprise Experten vermitteln in 12 Power Workshops tiefgehendes Praxiswissen rund um das Thema Java Enterprise.

Java Enterprise steht am Scheideweg: Dank etablierter Standards wie CDI und JPA, aber auch APIs für REST, JMS, WebSocket oder JSON, sind heute interaktive und fachlich getriebene Architekturen denkbar, von denen man vor Jahren nur träumen durfte. Hinzu kommt die stark zunehmende Relevanz moderner HTML5 basierter Clients, die sich sowohl in „neuen“ Architektur-Patterns als auch in unzähligen Web- und JavaScript-Frameworks niederschlägt. Wie also sieht heute eine State-of-the-Art-Enterprise Java-Anwendung aus? Welche APIs sind sinnvoll und welche eher nicht? Auf welche UI-Technologien sollte man setzen, und welche Rolle spielen dabei die verschiedenen Web- bzw. JavaScript-Frameworks? Und wie wichtig ist dabei überhaupt noch der Standard Java EE?

All diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen der neue Java Enterprise Summit. Erleben Sie spannende Erfahrungsberichte und tiefgehendes Praxiswissen von hochkarätigen Java Enterprise Experten. Sowohl Einsteiger, Umsteiger als auch „alte Hasen“ werden bei diesem Trainingsevent garantiert auf ihre Kosten kommen!

Alle Infos finden Interessenten unter www.javaenterprisesummit.de.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Entwickler Akademie, Java EE, Java Enterprise, Java Enterprise Summit, Java Enterprise Summit Germany, REST, UI-Technologien
36.
 
Microservices Summit November 2016
ID
825567
Dates
28 Nov 2016 - 30 Nov 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Vom 28. bis 30. November präsentiert Jaxenter.de in Kooperation mit der Entwickler Akademie den großen Microservices Summit in Berlin. Eine Auswahl der bekanntesten deutschsprachigen Microservices-Experten vermitteln in insgesamt 12 Power Workshops aktuellstes Wissen rund um das Thema Microservices.

Microservices sind in aller Munde – und das zu Recht. Angetreten, die Probleme von auf Basis traditioneller Mehrschichtarchitekturen aufsetzender, außer Kontrolle geratener Monolithen zu lösen, läuten Microservices eine neue Ära in der Softwareentwicklung ein. Was aber genau sind Microservices? Wann sind sie sinnvoll und wann eher nicht? Welche Architektur- und Kommunikations-Patterns gibt es? Wie sieht es mit Exception Handling und Security aus? Und was bedeutet das Ganze für den Betrieb (DevOps lässt grüßen!)? Antworten auf all diese und viele weitere Fragen erhalten Sie in diesem großen Trainingsevent.

Hier steht die Konzeption und Entwicklung passender Services genauso im Fokus wie deren Orchestration, Deployment und Betrieb. Erleben Sie spannende Erfahrungsberichte und tiefgehendes Praxiswissen von den besten deutschsprachigen Microservices-Experten!

Alle Infos finden Interessenten unter www.microservices-summit.de.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Entwickler Akademie, microservices, Microservices-Experten, Microservices Germany, Microservices Summit, microservices, workshop, Softwareentwicklung
37.
 
IT-Training — Modul AWERT – Architekturbewertung
ID
761036
Dates
29 Nov 2016 - 30 Nov 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Architekturbewertung ist ein zentrales Werkzeug, um Sicherheit im Architekturentwurf zu gewinnen, und um bestehende Lösungen oder Lösungsansätze fokussiert und nachhaltig weiterentwickeln zu können. Oder auch um sie informiert zu verwerfen. Vor allem fördert Architekturbewertung Kommunikation und Transparenz, richtig angewendet passt sie daher prima in ein zeitgemäßes Vorgehen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer elementare Techniken und Methoden kennen und anwenden, um Softwarearchitekturen zu reflektieren.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Architekturbewertung, Softwarearchitekturen, Stefan Toth, ATAM
38.
 
IT-Training — ADOK - Architekturdokumentation - Softwarearchitekturen festhalten und kommunizieren
ID
760979
Dates
01 Dec 2016 - 02 Dec 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Erfahren Sie, wie die Dokumentation der Architektur von der lästigen Pflicht zu einem integralen Kommunikations- und Arbeitsmittel wird. Lernen Sie architekturrelevante Einflussfaktoren und zentrale Entscheidungen festzuhalten. Erleben Sie, wie eine nachvollziehbare Architektur entsteht. Im Rahmen dieses Workshops erarbeiten die Teilnehmer ausgewählte Zutaten einer Architekturdokumentation, stellen sich die Ergebnisse gegenseitig vor und leiten unter Anleitung und mit den Rückmeldungen des Workshopleiters Erkenntnisse daraus ab. Wo möglich arbeiten wir in der Veranstaltung an Ihrem Projekt.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Workshop, Architekturdokumentation, arc42, Stefan Zörner
39.
 
Seminar Flexible Architekturen mit Eberhard Wolff (iSAQB-zertifiziert)
ID
785798
Dates
05 Dec 2016 - 07 Dec 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Software-Architekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können. Nach dem Gesetz von Conway ist die Organisation eng mit der Architektur verwoben und kann ihren Beitrag zur Flexibilität leisten.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Advanced Softwarearchitektur, CPSA-A, Flexible Architekturen, ISAQB-Zertifizierung, ISAQB, Softwarearchitecture, Softwarearchitektur
40.
 
DevOps Conference 2016 - Die Konferenz für Continuous Delivery, Microservices, Docker, Clouds & Lean Business
ID
825481
Dates
05 Dec 2016 - 08 Dec 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Die digitale Transformation fordert von Unternehmen eine Hinwendung zu echter Hochleistungs-IT. Verkürzte Lieferzeiten, schnellere Wechsel der Funktionalität und deutlich gesteigerte Qualität bei der Auslieferung lassen sich mit herkömmlichen Mitteln nicht mehr erreichen. Die Antwort auf diese Herausforderungen ist der Einsatz neuester agiler Prozesse, Microservices, Continuous Delivery, Container-Technologie und Clouds. Die DevOpsCon informiert umfassend über innovative Infrastruktur und moderne Unternehmenskulturen, deren Zusammenspiel zukunftsfähiges Lean Business ermöglicht.

Die vierte Ausgabe der DevOps Conference findet vom 5. bis 8. Dezember in München statt. Zahlreiche national und international renommierte Speaker werden in mehr als 45 Workshops, Sessions und Keynotes ihr Wissen an die Teilnehmer weitergeben. Am 5. und 8. Dezember finden ganztägige Power Workshops mit hohem Praxisbezug statt, in denen Teilnehmer ihr Wissen vertiefen können. Die Hauptkonferenz am 6. und 7. Dezember wird von einer Ausstellung mit namhaften IT-Unternehmen begleitet – eine tolle Möglichkeit für Teilnehmer, Referenten und Aussteller in Kontakt zu kommen und Networking zu betreiben.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Clouds, conference, Container-Technologie, Continuous Delivery, DevOps, DevOpsCon, microservices
41.
 
QuASoQ 2016 — 4th International Workshop on Quantitative Approaches to Software Quality
ID
820693
Start date
06 Dec 2016
Location
Hamilton, New Zealand
Abstract
The workshop aims at gathering together researchers and practitioners to discuss experiences in the application of state of the art approaches to measure, assess and evaluate the quality of both software systems as well as software development processes in general and software test processes in particular.
Contact
Horst Lichter;     Email: lichter@swc.rwth-aachen.de
Topics
New approaches to measurement, evaluation, comparison and improvement of software quality, Metrics and quantitative approaches in agile projects, Case studies and industrial experience reports on successful or failed application of quantitative approaches to software quality, Tools, infrastructure and environments supporting quantitative approaches, Empirical studies, evaluation and comparison of measurement techniques and models, Quantitative approaches to test process improvement, test strategies or testability, Empirical evaluations or comparisons of testing techniques in industrial settings
42.
 
IT-Training — Modul SOA - Serviceorientierte Architekturen
ID
760952
Dates
07 Dec 2016 - 09 Dec 2016
Location
Munich, Germany
Abstract
Sie arbeiten an einer mittelgroßen bis großen IT-Infrastruktur, die kritisch für Ihr Unternehmen ist. Die bestehenden Systeme stoßen an ihre Grenzen: eine monolithische Architektur ist nicht mehr skalierbar, ein unkontrollierter Wuchs von Services führt zu unbeherrschbarer Komplexität. Die Lösung heißt SOA. In diesem praxisnahen Training werden komprimiert und anhand zahlreicher Übungen, Diskussionen und Fallbeispielen die Grundlagen eine serviceorientierten Architektur vermittelt.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Modul SOA, serviceorientierten Architektur, IT-Infrastruktur, Oliver Wolf
43.
 
IT-Tage 2016 — Die große IT-Management- und Entwickler-Konferenz
ID
826033
Dates
12 Dec 2016 - 15 Dec 2016
Location
Frankfurt am Main, Germany
Abstract
Während der drei Konferenztage wird es fünf bis sechs parallele Tracks mit über 160 Vorträgen und Sessions zu einer großen Bandbreite von Entwickler-, Admin- und Management-Themen geben. Wichtige Schwerpunkte der Tracks sind Architektur & Design, Microservices, Security, Data Access und Storage, IT-Leadership, Performance und Optimierung, Entwicklung von Anwendungen mit Java, .Net und App-Umgebungen, Analyse & Optimierung, Test und Quality, System Integration. Ein weiterer Schwerpunkt werden auch dieses Jahr wieder Datenbankthemen sein. Ob Oracle, MS SQL Server, MariaDB/MySQL, PostgreSQL, Hadoop und Big Data, NoSQL-Datenbanken, MongoDB oder CouchDB – wir betrachten die große Vielfalt und die Möglichkeiten. Zudem bieten die IT-Tage 2016 die große Bandbreite aktueller und zukunftsorientierter Technologien von Cloud-Computing, Big Data über Internet of Things bis zu DevOps an. Am Montag vor der Konferenz bietet sich den Teilnehmern zusätzlich ein Workshoptag mit spannenden Themen an.
Contact
Email: info@informatik-aktuell.de
Topics
Big Data, NoSQL, MariaDB, Oracle DB, MS SQL, Cloud Computing, IoT, DevOps, Microservices, Java, .NET, Docker, IT-Security, Agile Developement
44.
 
IT-Training — Modul Soft - mit iSAQB-Zertifizierung
ID
761022
Dates
13 Dec 2016 - 15 Dec 2016
Location
Berlin, Germany
Abstract
Mit der Teilnahme an dem Workshop "Soft Skills für Softwarearchitekten" vom 12.-14. Januar 2016 in München-Unterhaching können Credit Points für die iSAQB-Prüfung zum "Certified Professional for Softwate Architecture - Advanced Level (CPSA-A)" erworben werden. Kim Nena Duggen,eine der bekanntesten deutschsprachigen Soft Skills-Experten, führt die Teilnehmer durch das Seminar. In diesem Kurs lernen Sie alle notwendigen Kommunikationswerkzeuge kennen, um Gruppen zielführend - beispielsweise bei Architekturentscheidungen - zu moderieren. Sie erfahren, wie Sie Besprechungen effektiv und erfolgreich mit Kollegen und Fachexperten durchführen können. Sie erleben, wie Sie Einsichten in Gruppengesprächen damit herbeiführen und wie Sie darüber hinaus verwertbare Arbeitsergebnisse dokumentieren und sichern. Zudem bekommen Sie zahlreiche Gelegenheiten, sich an Ihren eigenen Fallbeispielen auszuprobieren. Zusätzlich erweitern Sie Ihr Handlungsrepertoire um grundlegende Kompetenzen der frühzeitigen Konflikterkennung. Sie erhalten einen Einlick darüber, welche Konflikte Sie in Eigenverwantwortung und welche Sie in Delegation bearbeiten können.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: mhillert@entwickler-akademie.de
Topics
Architekturentscheidungen, Kim Nena Duggen, Matthias Bohlen, IT-Projekten, zielorientierte Gesprächsvorbereitung, Konfliktanalyse, Konfliktbearbeitung
45.
 
Software Quality Days 2017 — Europas führende Konferenz für Software Qualität
ID
823206
Dates
17 Jan 2017 - 20 Jan 2017
Location
Vienna, Austria
Contact
Melanie Walcherberger;     Phone: [+43 732 890072-400];     Email: melanie.walcherberger@software-quality-lab.com
Topics
Software, Quality, Engineering, Technologies
46.
 
Modul AGILA — Seminar AGILA - Agile Softwarearchitektur mit Stefan Toth (iSAQB-zertifiziert)
ID
828673
Dates
06 Feb 2017 - 08 Feb 2017
Location
Berlin, Germany
Abstract
Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Neue Fähigkeiten sind von Entwicklern und Architekten gefragt – sie umfassen sowohl technische, als auch methodische und kommunikative Aspekte.

Erleben Sie wie agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen werden können und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Kleine Methoden, praktische Techniken und hilfreiche Sichtweisen werden im Rahmen des Seminars als Muster vorgestellt und an praxisnahen Beispielen erprobt. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin. Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht. Die sich an Einflüssen aus Lean orientiert und gut in agile Projekte bettet. Einer Disziplin die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt.

Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an unserem 3-tägigen Seminar erreichen Sie 30 Credit Points, davon 20 im methodischen und 10 im kommunikativem Bereich. Unser Trainer Stefan Toth hat diesen Lehrplan maßgeblich mitentwickelt und mitgestaltet.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-2148066-50];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
softwarearchitektur, software architecture, advanced softwarearchitektur, agile softwarearchitektur, iSAQB, iSAQB-zertifiziert, CSA-A
47.
 
Software Architecture Camp | 14. - 17. Februar 2017, München — Software Architecture Camp mit Dr. Gernot Starke und Phillip Ghadir mit iSAQB-Zertifizierung zum
ID
832883
Dates
14 Feb 2017 - 17 Feb 2017
Location
Munich, Germany
Abstract
Das Software Architecture Camp - Foundation Level (CPSA-F) ist ein iSAQB-zertifiziertes Training mit besonders fundierter und pragmatischer Einführung in Softwarearchitektur mit hohem Übungsanteil. Sie lernen in jedem Camp gleichzeitig von zwei der bekanntesten deutschsprachigen Architektur-Experten, die Ihnen ihr außergewöhnliches Praxiswissen im Team vermitteln. Spannende Diskussionen und besonders wertvolle Erfahrungen sind damit garantiert. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien. Der Fokus des Camps liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung. In diesem intensiven Workshop bereiten die Trainer Phillip Ghadir, Dr. Gernot Starke und Stefan Tilkov Sie gezielt und praxisnah auf die Aufgaben von Softwarearchitekten vor. Sie lernen das methodische Handwerkszeug erfolgreicher Architekten kennen: Wie sollten Sie vorgehen? Wie entwerfen und kommunizieren Sie Ihre Architekturen? Welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung? Wie bewerten Sie die Qualität von Architekturen? Agenda: • Aufgaben, Rolle und Verantwortlichkeiten von Softwarearchitekten • Beispiele von Softwarearchitekturen • Systematische Architekturentwicklung • Architektursichten: Entwicklung und Kommunikation • Architektur-Dokumentation • Architektur und Qualität • Werkzeuge für Softwarearchitekten Alle Infos unter: http://software-architecture-camp.de/foundation-level/software-architecture-camp-foundation-und-workshop-soft-skills-fuer.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Systematische Architekturentwicklung, Architektursichten: Entwicklung und Kommunikation, Beispiele von Softwarearchitekturen, Architektur-Dokumentation, Architektur und Qualität, Werkzeuge für Softwarearchitekten
48.
 
MODELSWARD 2017 — 5th International Conference on Model-Driven Engineering and Software Development
ID
823155
Dates
19 Feb 2017 - 21 Feb 2017
Location
Porto, Portugal
Contact
MODELSWARD Secretariat;     Phone: [+351 265 100 033];     Email: modelsward.secretariat@insticc.org
49.
 
Web-Architekturen - mit Stefan Tilkov | iSAQB-Zertifizierung
ID
834288
Dates
01 Mar 2017 - 03 Mar 2017
Location
Düsseldorf, Germany
Abstract
Ob unternehmensintern oder für das Internet, ob als Ergänzung eines klassischen Geschäftsmodells oder als E-Commerce-Angebot, allein oder in Kombination mit mobilen Clients: Web-Anwendungen werden mehr und mehr zur Standardtechnologie in allen Bereichen. Aber wie werden die Protokolle richtig eingesetzt? Welche Rolle spielen HTML, CSS, JavaScript – und welche sollten sie spielen? In dieser Schulung lernen sie unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache oder einem Webframework die Architekturoptionen und Entscheidungsalternativen kennen, die sie für Webanwendungen in Erwägung ziehen müssen. Einzelne Werkzeuge sind dabei nur ein kleiner Baustein, denn eine Webanwendung, insbesondere wenn Sie hohen, nichtfunktionalen Anforderungen unterliegt, ist eine Gesamtlösung, die aus vielen individuell entwickelten, aber auch vielen Standardkomponenten besteht.

Der Workshop beschäftigt sich dazu mit den zum Teil wenig bekannten Details der Basisprotokolle, mit den Auswirkungen, die sich aus der internen Anwendungsarchitektur für die Gesamtarchitektur ergeben, mit Frontend-Optimierungen und der Einbettung in die Gesamtinfrastruktur aus Standardkomponenten wie Intermediaries und den Invidualbestandteilen.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
softwarearchitektur, web-architektur, isaqb, stefan tilkov, restful http, web-infrastruktur, web-anwendungen
50.
 
ITPC TCF Pro — 2017 IEEE/ACM 11th Annual Information Technology Professional Conference at TCF
ID
838050
Dates
17 Mar 2017 - 18 Mar 2017
Location
Ewing Township, NJ, United States
Abstract
Computer and Information Technology for IT Professionals and Students
51.
 
CogSIMA — 2017 IEEE International Multi-Disciplinary Conference on Cognitive Methods in Situation Awareness and Decision Support
ID
837885
Dates
27 Mar 2017 - 31 Mar 2017
Location
Savannah, GA, United States
Abstract
The IEEE CogSIMA conference aims to provide an annual venue for presenting multidisciplinary research on complex heterogeneous dynamical systems including humans, physical systems, computer agents and networks whose individual and/or collective behavior depends on complex situations. Common to these systems is the need to adequately perceive, reflect, act, and communicate according to the current situation and expected changes, both in the surrounding environment and within the systems themselves. The amount of information that needs to be processed in order to derive decisions typically poses significant challenges for both human cognitive capabilities and computer processing power. Consequently, there is a need to develop novel situation awareness and decision support approaches for augmenting the capabilities of collaborating humans and computer agents.
52.
 
Software Architecture Camp | 3. - 7. April 2017, Düsseldorf — Software Architecture Camp mit Dr. Gernot Starke und Michael Plöd mit iSAQB-Zertifizierung zum
ID
832959
Dates
04 Apr 2017 - 07 Apr 2017
Location
Düsseldorf, Germany
Abstract
Das Software Architecture Camp - Foundation Level (CPSA-F) ist ein iSAQB-zertifiziertes Training mit besonders fundierter und pragmatischer Einführung in Softwarearchitektur mit hohem Übungsanteil. Sie lernen in jedem Camp gleichzeitig von zwei der bekanntesten deutschsprachigen Architektur-Experten, die Ihnen ihr außergewöhnliches Praxiswissen im Team vermitteln. Spannende Diskussionen und besonders wertvolle Erfahrungen sind damit garantiert. Sie lernen und üben die vielfältigen Aufgaben von Softwarearchitekten anhand von Fallstudien. Der Fokus des Camps liegt auf methodischem und systematischem Vorgehen bei Architekturentwurf und -bewertung. In diesem intensiven Workshop bereiten die Trainer Michael Plöd, Dr. Gernot Starke und Stefan Tilkov Sie gezielt und praxisnah auf die Aufgaben von Softwarearchitekten vor. Sie lernen das methodische Handwerkszeug erfolgreicher Architekten kennen: Wie sollten Sie vorgehen? Wie entwerfen und kommunizieren Sie Ihre Architekturen? Welche Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung? Wie bewerten Sie die Qualität von Architekturen? Agenda: • Aufgaben, Rolle und Verantwortlichkeiten von Softwarearchitekten • Beispiele von Softwarearchitekturen • Systematische Architekturentwicklung • Architektursichten: Entwicklung und Kommunikation • Architektur-Dokumentation • Architektur und Qualität • Werkzeuge für Softwarearchitekten Alle Infos unter: http://software-architecture-camp.de/foundation-level/software-architecture-camp-foundation-und-workshop-soft-skills-fuer.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
Systematische Architekturentwicklung, Architektursichten: Entwicklung und Kommunikation, Beispiele von Softwarearchitekturen, Architektur-Dokumentation, Architektur und Qualität, Werkzeuge für Softwarearchitekten
53.
 
DCC — 2017 Data Compression Conference
ID
838247
Dates
04 Apr 2017 - 07 Apr 2017
Location
Snowbird, UT, United States
Abstract
The Data Compression Conference (DCC) is an international forum for current work concerning data compression and related applications. The conference addresses not only compression methods for specific types of data (text, images, video, audio, medical and scientific data, graphics, web content, etc.), but also the use of techniques from information theory and data compression in networking, communications, and storage applications involving large datasets (including image and information mining, retrieval, archiving, backup, communications, and human-computer interface). Both theoretical and experimental work is of interest.
54.
 
ENASE 2017 — 12th International Conference on Evaluation of Novel Approaches to Software Engineering
ID
830853
Dates
28 Apr 2017 - 29 Apr 2017
Location
Porto, Portugal
Contact
ENASE Secretariat;     Email: enase.secretariat@insticc.org
Event website
55.
 
FCCM — 2017 IEEE 25th Annual International Symposium on Field-Programmable Custom Computing Machines
ID
837870
Dates
30 Apr 2017 - 02 May 2017
Location
Napa, CA, United States
Abstract
The IEEE Symposium on Field-Programmable Custom Computing Machines is the original and premier forum for presenting and discussing new research related to computing that exploits the unique features and capabilities of FPGAs and other reconfigurable hardware. Over the past two decades, FCCM has been the place to present papers on architectures, tools, and programming models for field-programmable custom computing machines as well as applications that use such systems.
Related subject(s)
Event website
56.
 
Modul AGILA — Seminar AGILA - Agile Softwarearchitektur mit Stefan Toth (iSAQB-zertifiziert)
ID
828738
Dates
03 May 2017 - 05 May 2017
Location
Munich, Germany
Abstract
Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Neue Fähigkeiten sind von Entwicklern und Architekten gefragt – sie umfassen sowohl technische, als auch methodische und kommunikative Aspekte.

Erleben Sie wie agile Prinzipien und Ideen auf Architekturarbeit übertragen werden können und wie man Architekturpraktiken sinnvoll und effizient in agilen Vorgehen verankert. Kleine Methoden, praktische Techniken und hilfreiche Sichtweisen werden im Rahmen des Seminars als Muster vorgestellt und an praxisnahen Beispielen erprobt. Insgesamt entsteht das Bild einer neuen Architekturdisziplin. Einer Disziplin, die sich nicht um den einen Architekten dreht. Die sich an Einflüssen aus Lean orientiert und gut in agile Projekte bettet. Einer Disziplin die Zielorientierung fördert und Pragmatismus großschreibt.

Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an unserem 3-tägigen Seminar erreichen Sie 30 Credit Points, davon 20 im methodischen und 10 im kommunikativem Bereich. Unser Trainer Stefan Toth hat diesen Lehrplan maßgeblich mitentwickelt und mitgestaltet.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-2148066-50];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
softwarearchitektur, software architecture, agile softwarearchitektur, advanced softwarearchitektur, iSAQB-zertifiziert, iSAQB, CSA-A, software architecture camp
57.
 
Seminar Flexible Architekturen mit Eberhard Wolff - iSAQB
ID
834298
Dates
03 May 2017 - 05 May 2017
Location
Munich, Germany
Abstract
Anforderungen an Software ändern sich immer schneller - darauf muss die Architektur reagieren. Dieses Training vermittelt pragmatische und moderne Ansätze für flexible Software-Architekturen wie Microservices und Self-contained Systems. Domain-driven Design und das eng verwandte Strategic Design zeigen, wie mit Bounded Context und Context Maps auch große Anwendungen langfristig wartbar nach Fachlichkeiten aufgeteilt werden können. Nach dem Gesetz von Conway ist die Organisation eng mit der Architektur verwoben und kann ihren Beitrag zur Flexibilität leisten.

Ein weiterer Einflussfaktor ist Continuous Delivery: Sie bringt Software schneller und zuverlässiger in Produktion, aber das ist nur mit einer darauf abgestimmten sauberen Modularisierung möglich. Continuous Delivery bietet auch neue Werkzeuge für Architekten: Infrastrukturen wie IaaS, PaaS und Virtualisierung eröffnen ganz andere Möglichkeiten, Software zu flexibilisieren. Mit Hilfe von Metriken und Logging können mehr Informationen in die Architektur-Arbeit einfließen.

Das Seminar zeigt, wie diese modernen Konzepte jenseits des Hype in der Praxis eingesetzt und mit welchen Architekturoptionen und Entscheidungsalternativen sie angepasst werden können. Die Teilnehmer erarbeiten die Ansätze anhand eines Fallbeispiels praktisch. Die vermittelten Prinzipien sind unabhängig von Programmiersprache oder Plattform.

Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
advanced softwarearchitektur, cpsa-a, flexible architekturen, isaqb, isaqb-zertifizierung, softwarearchitecture, softwarearchitektur
58.
 
AWERT Softwarearchitekturen reflektieren | Juni 2017
ID
834289
Dates
19 Jun 2017 - 20 Jun 2017
Location
Berlin, Germany
Abstract
Architekturbewertung ist ein zentrales Werkzeug, um Sicherheit im Architekturentwurf zu gewinnen, und um bestehende Lösungen oder Lösungsansätze fokussiert und nachhaltig weiterentwickeln zu können. Oder auch um sie informiert zu verwerfen. Vor allem fördert Architekturbewertung Kommunikation und Transparenz, richtig angewendet passt sie daher prima in ein zeitgemäßes Vorgehen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer elementare Techniken und Methoden kennen und anwenden, um Softwarearchitekturen zu reflektieren.
Contact
Mirko Hillert;     Phone: [+49(0)30-214806650];     Email: info@entwickler-akademie.de
Topics
awert, architecture tradeoff analysis method, isaqb, softwarearchitekturen, architekturbewertung, advanced level
59.
 
DSC — 2017 IEEE Conference on Dependable and Secure Computing
ID
837754
Dates
07 Aug 2017 - 10 Aug 2017
Location
Taipei, Taiwan
Abstract
The IEEE Conference on Dependable and Secure Computing solicits papers, posters, practices, and experiences for presenting innovative research results, problem solutions, and new challenges in the field of dependable and secure computing. The whole spectrum of IT systems and application areas, including hardware design and software systems, with stringent relevant to dependability and security concerns are of interest to DSC. Authors are invited to submit original works on research and practice of creating, validating, deploying, and maintaining dependable and secure systems.
60.
 
ParaoptXI — 11th International Conference on Parametric Optimization and Related Topics
ID
832299
Dates
19 Sep 2017 - 22 Sep 2017
Location
Charles University, Prague, Czech Republic
Abstract
Parametric optimization is a part of mathematical programming and has emerged as an exciting research area in theory, numerics and applications. It investigates the properties of solutions to optimization problems under data perturbations or uncertainty. Many relations to other disciplines of operations research, like stochastic programming, complementary problems, mixed-integer problems, model-building, numerical methods, multi-objective optimization and optimal control, originate from these properties. ParaoptXI welcomes papers as well as proposals for special sessions on any area in parametric optimization or related topics.
61.
 
MODELS — 2017 ACM/IEEE 20th International Conference on Model Driven Engineering Languages and Systems
ID
838381
Dates
24 Sep 2017 - 29 Sep 2017
Location
Austin, TX, United States
Abstract
The annual Models conference brings together an international audience of researchers and practitioners to discuss all aspects of modelling in software engineering, including modelling for requirements, process modelling, design modelling, quality modelling, user interface modelling, test modelling and product-line modelling. It covers modelling languages, meta-models, standards, code generation, modes of process and all related topics. It also covers modelling education. Anything related to modelling is welcome including pragmatics of modelling, industrial use of modelling, uses of models in any software context, transformation of models or to models, reverse engineering to models, standardization involving models, blending models and programs, etc. case studies, empirical studies and all other forms of papers are welcome.
62.
 
SC 2017 — ACM/IEEE International Conference for High Performance Computing, Networking, Storage and Analysis
ID
619140
Dates
12 Nov 2017 - 17 Nov 2017
Location
Denver, Colorado, United States
63.
 
SC 2018 — ACM/IEEE International Conference for High Performance Computing, Networking, Storage and Analysis
ID
619150
Dates
11 Nov 2018 - 16 Nov 2018
Location
Dallas, Texas, United States

Good to know...

You can advertise your event or services in this space.

Last updated: 15 September 2016